deutsch  
MissionPeopleOrganisationHistoryMeetingsIntern
 
  Meetings

 


37. Meeting
24. Oktober 2019


36. Meeting
04. April 2019


35. Meeting
05. April 2018


34. Meeting
10. Oktober 2017


33. Meeting
21. März 2017


32. Meeting
15. März 2016


31.Meeting
13. Oktober 2015


30. Meeting
03. März 2015


29. Meeting
09. Oktober 2014


28. Meeting
07. Oktober 2013


27. Meeting
11. März 2013


26. Meeting
10. Oktober 2012


25. Meeting
21. März 2012


24. Meeting
18. Oktober 2011


23. Meeting
30. März 2011


22. Meeting
14. Oktober 2010


21. Meeting
14. April 2010


20. Meeting
20. Oktober 2009


19. Meeting
31. März 2009


18. Meeting
14. Oktober 2008


17. Meeting
13. März 2008


16. Meeting
04. Oktober 2007


15. Meeting
22. Februar 2007


14. Meeting
18. Oktober 2006


13. Meeting
06. April 2006


12.Meeting
14. September 2005


11.Meeting
20. April 2005


10.Meeting
15. December 2004


9.Meeting
11. March 2004


8.Meeting
21. October 2003


7.Meeting
06. May 2003


6.Meeting
21. January 2003


5.Meeting
17. September 2002


4.Meeting
15. April 2002


3.Meeting
15. January 2002


2.Meeting
17. October 2001


constituent Meeting
24. July 2001


 

Communiqué über die Sitzung des Domainbeirates am 4.4.2019

verfasst von Franz Schmidbauer

 

Anwesend:

UDomainbeirat:

Kurt Reichinger, Eric Schätzlein, Franz Schmidbauer

Kooptierte Mitglieder:

Sebastian Röthler

UIPA:

VST Andreas Koman, VST Andreas Schildberger, VST Walter Mika

Unic.at und Uni:

Richard Wein, Robert Schischka, Alexander Mayrhofer, Barbara Schloßbauer

Protokoll: Christine Gollackner (nic.at)

 

  1. Info und Update IPA

    Der neu bestellte Vorstandsvorsitzende der IPA, Herr Andreas Koman, stellt sich vor.

  2. UUpdate nic.at
    Richard Wein berichtet über eine leicht positive Entwicklung bei den Domainzahlen, insbesondere die Topstellung bei der Retentionsrate, die große Anzahl von Projekten bei nic.at im Jahr 2018, die sich tw. noch ins Jahr 2019 erstrecken, die medienwirksame Marketingaktion mit „Oma Elfriede“ und die Werbestrategie für 2019 sowie die schwierige Lage bei .versicherung.

    Robert Schischka berichtet über das Registrar-Web neu, die Rcode Zero DNS Entwicklungen 2018, die technische Umsetzung der GDPR und die laufenden Projekte.
    Der Domainbeirat attestiert vorbildliche Arbeit.

  3. DNS-Hijacking

    Klaus Darilion, Bereichsleiter des Operation-Team, schildert den Ablauf dieser Attacken, von denen .at nicht betroffen war.
    Der Domainbeirat betont seine Sorge zur Sicherheitslage im Internet.

     

  4. Update NIS-Richtlinie / CERT

    Robert Schischka informiert über die Ernennung CERT von nic.at zum ersten offiziellen Computer-Notfallteam nach der NIS-RL, die mit 29.12.2018 in Kraft getreten ist, und berichtet über die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen über die ISO-Zertifizierung hinaus. Das Meldeportal in Form eines Web-Formulars wird nach Ablauf der Einspruchsfrist in Abstimmung mit dem BVT online gehen. Daneben gibt es noch Branchen-CERTs. Die CERT-Mannschaft muss 24 Stunden täglich erreichbar sein.

     

  5. Update ICANN

    Thomas Rickert berichtet via Skype über die neuesten Entwicklungen bei ICANN, insbesondere die vorübergehende „Notstandsverordnung“ aufgrund der DSGVO und die Expertenempfehlungen für die Zukunft, die derzeit beim ICANN-Board zur Begutachtung liegen. Es soll zu einer Verminderung der Daten kommen, der Zugriff auf die verbliebenen Daten soll in einer zweiten Phase reglementiert werden.

  6. Verschlüsseltes DNS – Konzept und Auswirkungen
    Alexander Mayerhofer berichtet über die Privacy-Probleme beim herkömmlichen DNS und den Umstand, dass beim verschlüsselten DNS Nameserverabfragen nicht mehr im eigenen Netz erfolgen, sondern der Nameserver vom Browser vorgegeben wird. Um zu verhindern, dass in Zukunft alle Nameserver in den USA beheimatet sind, soll nach Alternativen gesucht und bei der Standardisierung mitgewirkt werden.

  7. DSGVO / CPC-VO / Stopline
    R
    Barbara Schloßbauer berichtet über die Umsetzung der DSGVO bei nic.at, insbesondere die Erstellung eines Datenverarbeitungsverzeichnisses, Adaptierung der Dienstverträge, Mitarbeiterschulungen, Überprüfung der Verträge und die Abänderung der Anzeige im WHOIS. Auskunftsanfragen halten sich bisher in Grenzen. Bei .versicherung gelten die Temporary Specifikations von ICANN, das Thema wird im europäischen Datenschutzbeirat diskutiert, nic.at zeigt vorerst keine Inhaberdaten an. Im Zusammenhang mit der CPC-VO zur Durchsetzung der nationalen Verbraucherschutzgesetze werden zur Frage der Umsetzung Gespräche mit dem Konsumentenschutzministerium geführt.
    2018 war das 20-Jahr Jubiläum von Stopline, es gab fast doppelt so viele Meldungen wie in den Jahren davor.
    Der Domainbeirat attestiert Stopline gute Arbeit für ein sauberes Internet in Österreich.

  8. Update Netidee
    Andreas Koman berichtet vom Call Nr. 14. Die Bewertung erfolgt im September, die Vorstellung der Preisträger im November 2019.
    Andreas Schildberger berichtet vom Netidee-Science-Call, der gerade zu Ende gegangen ist. Die Ergebnisse werden ebenfalls im November präsentiert.

  9. Allfälliges
    Nächster DBR am 24.10.2019

     



© 2003 / Imprint