english  
MissionPersonenOrganisationGeschichteSitzungenIntern
 
  Personen

 


Christian Mock
(Internet-Benutzer, vibe.at)


Kurt Reichinger
(RTR GmbH)


Thomas Rickert
Anwalt


Sebastian Röthler
Registrar / Vertreter des Round Table


Eric Schätzlein
(Consultant, int. Experte)


Franz Schmidbauer
(Richtervereinigung)


Christian Singer
(BMVIT, österr. GAC Repräsentant)


 

Dr. Christian Singer [PDF]

Zur Person:
Geboren: 23. November 1958, Wien
Wohnort: Wien
Staatsangehörigkeit: Österreich
                               
 

Ausbildung:
Volksschule und realistisches Gymnasium in Wien 21
Reifeprüfung 1977
Präsenzdienst 1977-1978
Studium der Rechtswissenschaften ab 1978
Promotion zum Doktor der Rechtswissenschaften 1986

Beruflicher Werdegang:
1986-1994 Bundeskanzleramt/Verfassungsdienst, Geschäftsführung der Datenschutzkommission und des Datenschutzrates, Vertreter Österreichs in Arbeitsgruppen des Europarates und anderen internationalen Gremien in Datenschutzangelegenheiten

1994 stellvertretendes geschäftsführendes Mitglied der Datenschutzkommission

1994 Wechsel ins Bundesministerium für öffentliche Wirtschaft und Verkehr (heute Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie), Abteilung für nationales und internationales Telekommunikationsrecht. Aufgabenschwerpunkt: internationale Telekommunikationsangelegenheiten

1997-1999 Leiter des Referates für internationales Telekommunikationsrecht im heutigen BMVIT

Juli -Dezember 1998 österreichischer Delegationsleiter in allen Angelegenheiten des EU-Telekommunikationsrechts bei der Europäischen Union während der österreichischen EU-Präsidentschaft (Wohnort Brüssel)

seit 1999 Leiter der Abteilung für nationales und internationales Telekommunikationsrecht im BMVIT

österreichischer Vertreter für Telekomangelegenheiten in zahlreichen internationalen Gremien: vor allem EUTELSAT, GAC (ICANN), INTELSAT, ITU, OECD

Sonstiges:
Seit 1988 Vortragender an der Verwaltungsakademie des Bundes in den Fächern Verfassungsrecht, Verwaltungsverfahrensrecht, Vortragstraining und Datenschutzrecht.
Zahlreiche einschlägige Seminare zum nationalen und internationalen Telekommunikationsrecht.

Sprachen:
Englisch (exzellent)
Deutsch (Muttersprache)



© 2003 / Impressum